Selbstverteidigung Wing Tsun

Wing Tsun ist kein Kampfsport sondern eine Form der Selbstverteidigung. Im Mittelpunkt steht eine einmalige und facettenreiche Technik, die nur durch konzentriertes Üben und bewusstes Sich-Einlassen erlernt werden kann. Fließende Bewegungen und plötzliche Schnelligkeit gehen in einem systematischen und koordinierten Bewegungsablauf ineinander über: Sie verschmelzen zu einer neuen und kraftvollen Einheit. Das systematische Erlernen von WingTsun steigert die körperliche und geistige Flexibilität und fördert die Wahrnehmungsfähigkeit. Den Weg dahin ergänzen gezielte Entspannungs- und Konzentrationstechniken sowie Atemübungen, die den Körper wieder „auftanken“.

Jungen und Mädchen können können jeweils zu Jahresbeginn und nach den Sommerferien einsteigen

Jeden Mittwoch von 16:00 -17:30 Uhr für Kinder und Jugendliche im Alter von 12- 16 Jahren