Unser Angebot für die älteren BesucherInnen

Zur Zeit können wir leider das Second Home und den Offenen Bereich leider nicht öffnen. Das Team des Seond Home ist aber trotzdem für euch da. Wir verlagern das Juz einfach in das Internet - ein virtuelles jugendzentrum.

 

Wir verlagern unsere Sprechzeiten und Hausaufgabenhilfe in den online Bereich. Auf einem speziellen Server gibt es Einzel- und Gruppenräume in denen du dich mit Freunden oder mit den Pädagogen des Second Homes im Video- oder Textchat treffen kannst, um dich auszutauschen oder einfach nur zu reden. Des Weiteren gibt es auch Kanäle, um online Fifa, das Rollenspiel Werwolf, Scribble, Among us und Stadt Land Fluss zu spielen. Auch hier gibt es feste Regeln, an die ihr euch halten müsst. Verstöße können auch einen Ausschluss nach sich ziehen. Die Online Plattform wird und kann gemeinsam mit euch weiterentwickelt werden.

 

Anmeldung Online Juz

Bitte füllt das Formular aus. Ihr erhaltet dann einen Link zum Server.


Medienfreizeit Herbstferien

In der zweiten Ferienwoche waren wir mit 10 TeilnehmerInnen im Alter von 13 bis 18 Jahre im Boglerhaus auf Filmfreizeit.

In eingen Votreffen bereitete sich die Gruppe auf dem Filmdreh vor. Sie wählten ein Filmgenre, schrieben gemeinsam am Drehbuch und verteilten die Rollen, so dass die Fahrt komplett für die Filmproduktion genutzt werden konnte. Auch wenn das Wetter eisig war, bissen die Filmstars die Zähne zusammen und drehten die ersten zwei Tage ihren Film ab. Die verbliebenen Tage wurden für den Filmschnitt, die Auswahl für Hintergrundmusik und Titel genutzt. Die Jugendlichen erlernten die Basics der Filmproduktion. Sie sind nicht nur vor der Kamera zu sehen gewesen, sondern wechselten sich auch bei der Kameraführung und der Tonabnahme ab. Das abendliche Programm war sehr abwechslungsreich, entweder wurden Werwölfe gesucht, gekegelt oder sich im Schwimmbad der Herberge aufgewärmt. Letzten Sonntag fand die „große“ Filmpremiere mit Freunden und Familie statt.

 

Die Medienfreizeit wurde gemeinsam mit dem Verein Zeit für Kinder e.V. durchgeführt und von Kultur macht stark! gefördert.

Neugirig auf den Film?