ICH - AG - Spiel und Spass, Fordern und Fördern

Spiel und Spaß, Fordern und Fördern sind die Leitmotive eines Nachmittagsangebotes, welches die Jugendarbeit in Kooperation mit der Schulsozialarbeit der THS und dem Stadtteilzentrum gemeinsam konzipiert hat.

Aus dem gesamten 5. Jahrgang  können 12 bis 15 SchülerInnen an der “Ich – AG“  teilnehmen.  Gemeinsam mit den KlassenlehrerInnen und der Schulsozialarbeit wird eine Vorauswahl der SchülerInnen getroffen.
Der Teilnehmerkreis, der für dieses Angebot in Frage kommt, beschränkt sich auf die stillen und leisen SchülerInnen, die eher in eine Opferrolle gedrängt werden, die oft nicht zu Wort kommen und zurückhaltend sind, die in den Hintergrund gedrängt werden.

Das erste und zweite Treffen dienen zum ersten Kennenlernen und zur Vorbereitung eines gemeinsamen Wochenendes in einem Selbstversorgerhaus in der näheren Umgebung von Baunatal.
Danach trifft sich die Gruppe noch 6 bis 7 mal,  jeweils donnerstags nach der Schule im Jugendzentrum Second Home von 13.30 Uhr bis ca. 16.oo Uhr. Der Bereich des Jugendzentrums in dem sich die Gruppe trifft, ist an diesen Tagen für den normalen Publikumsverkehr geschlossen.
Inhaltliche Schwerpunkte des Projektes sind:

  • genaueres Kennen lernen der einzelnen Gruppenmitglieder auf spielerische Art
  • wie sehe ich mich, welche Stärken und Schwächen habe ich
  • wie erleben mich die anderen in der Gruppe, welche Stärken sehen die anderen bei mir
  • Erkennen und Bearbeitung von Situationen aus der Schule, die für jede/n einzelnen wichtig und schwierig sind
  • Entwicklung von Handlungsstrategien, sich in solchen Situation anders zu verhalten und damit stärker zu werden
  • gemeinsame Aktivitäten wie: Kochen, Übungen aus der Erlebnispädagogik


Das genaue Programm wird den Eltern bei einem vorher stattfindenden Elterninformationsabend  vorgestellt. Danach besteht dann die Möglichkeit, die Kinder für den Kurs verbindlich anzumelden.

Kosten für die TeilnehmerInnen entstehen dabei nur anteilig für die Übernachtung und Verpflegung während des Wochenendes. Eine regelmäßige Teilnahme an allen Veranstaltungen wird dabei vorausgesetzt.

Homepage Stadt Baunatal
Check In!