Fahrt nach Hannover in den Unterwasserpark Sea Life

Am 09. April hat das Kinder- und Jugendzentrum Second Home  einen Ausflug nach Hannover in das Unterwasseraquarium unternommen.
Die Fahrt begann morgens um neun Uhr, kaum auf der Autobahn war die Spannung der Kinder aus Baunatal und Lohfelden schon riesig und Fragen wie „Wann sind wir endlich da?“ oder „Wie lange noch?“ wurden nur übertönt durch lautes Klönen und Lachen der 45 Kinder.

Endlich im Sea Life angekommen wurden wir von einem sehr netten Referenten begrüßt und auf einige Atraktionen hingewiesen. Den Kindern wurde erklärt welche Lebewesen auf der großen Anlage leben, welches Klima und welche Umgebung die Tiere für ein erfülltes Leben brauchen. Außerdem wurde das Wissen der Kinder getestet, in dem sie über einige Meeresbewohner befragt wurden.

Unsere Kinder waren mit guten Antworten gerüstet und wussten sich zu helfen.
Dann konnten sich die Kinder in der Anlage in kleinen Gruppen frei bewegen und auf Entdeckungstour gehen. In über 30 Becken konnten die Kinder über  5000 Lebewesen der verschiedensten Arten beobachten und erfühlen.

Neben Stechrochen, Schildkröten und Schwarzspitzenriffhaie waren die Highlights die Fütterung der Piranhas und das Seepferdchenbecken. Im Rundgang konnten die Kinder  viele farbenfrohe Schauspiele erleben; von der Leine, dem stadteigenem  Fluss,  über die Tropen bis hin zum Amazonas waren alle Klimazonen vertreten.

Nach einer spannenden Tour durch Klimazonen, Aquarien mit  einem bunten Farbspiel ging es in die wunderschönen Gärten von Hannover wo sich die Kinder so richtig austoben konnten. Picknick im Freien, Fußballspielen und Klettern in den Bäumen rundeten das Programm ab. Ein Highlight war jedoch das Spiel mit dem großen Fallschirm, bei dem nicht nur die Kinder großen Spaß hatten, sondern auch Betreuer und Passanten, die dabei zusehen konnten.

Bilder von der Fahrt gibt es in unserer Bildergalerie.

Homepage Stadt Baunatal
Check In!